Zur Homepage

Mit P kannst du jeden beliebigen Achsenabschnitt t und mit Q jede beliebige Steigung einer Geraden g einstellen.

Zeichnest du die Gerade, wird die Berechnung aktualisiert.

Wenn du verstanden hast, wie man die Nullstelle berechnet, dann kannst du die Aufgaben selbst lösen, indem du die entsprechenden Rechenzeilen unten einträgst.

Beachte:
Die Lösungszeile muss immer die letzte Zeile sein.
g mit und zugleich
 => 
 <=> 
 <=> 

  


Fehler: bei Aufgaben, gelöst .


Mathematik
Lineare Funktion - Nullstellen berechnen      


© Andreas Meier, Weiden i.d.OPf