Zur Homepage



Arithmetisches Mittel

Addiert man eine bestimmte Anzahl von Zahlen (Größen)
und dividiert anschließend diese Summe
durch die Anzahl der Zahlen (Größen), so erhält man das arithmetische Mittel

Beispiel:
An sieben Tagen im Juni wurde jeweils die Tageshöchsttemperatur gemessen. Die Messung ergab:
25°, 26°, 28°, 23°, 22°, 24° und 27°.

Das arithmetische Mittel ist 25°. Denn:
25° + 26° + 28° + 23° + 22° + 24° + 27° = 175° = 25°
                                        7                                    7  
 

Wenn du den Zusammenhang verstanden hast, kannst du die nebenstehenden Aufgaben bearbeiten.


Mathematik

Thema: Daten und Zufall

Das arithmetisches Mittel




Ermittle das arithmetische Mittel.
Runde wenn nötig auf eine Stelle!


   
   
=





Punktestand: Aufgaben:




© Andreas Meier, Weiden i.d.OPf